Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

10€ Rabatt ab 50€-Einkaufswert - Code: 21554

10€ Rabatt ab 50€-Einkaufswert - Code: 21554 | Kostenfreie Lieferung ab 40€*

Was bedeutet „unreine Haut“?

Ein Oberbegriff für oberflächliche „Unvollkommenheiten“ auf der Haut und Grund genug, Abhilfe zu suchen. Statt uns von so kleinen Schönheitsfehlern verunsichern zu lassen, folgen wir der japanischen Wabi-Sabi-Philosophie, die Unvollkommenheiten einfach akzeptiert. Wir laden Dich ein, unvollkommene Schönheit mit uns zu feiern. Bei uns findest Du nützliche Informationen zu Hautunreinheiten, Hautpflegetipps und Make-up-Produkte für unreine Haut. So bist Du bestens vorbereitet, wenn plötzlich wieder Unreinheiten da sind, und kannst Deine Haut täglich verwöhnen und ins Gleichgewicht bringen.

Frau trägt Gesichtsöl auf

Weshalb habe ich unreine Haut?

Hautunreinheiten: Was ist damit eigentlich gemeint? Hautunreinheiten können sich auf vielerlei Weise bemerkbar machen, zum Beispiel ein unebenes Hautbild, verschiedenfarbige Pigmente und trockene oder fettige Stellen im Gesicht. Für ihr Entstehen gibt es unterschiedliche Gründe und es ist schwer, eine konkrete Ursache einzugrenzen. In der Regel spielt die Genetik eine ausschlaggebende Rolle. Du wirst mit einem bestimmten Hauttyp geboren, der wie Deine Augenfarbe auch in der DNA verankert ist. Wenn Deine Haut anfällig ist, ist das Beste, was Du tun kannst, die anderen Faktoren für unreine Haut zu bekämpfen. So sorgst Du dafür, dass sie die Haut nicht zusätzlich belasten.

Hautpflegeexperten wissen, dass die wichtigste Ursache für Hautunreinheiten verstopfte Poren sind. Dafür wiederum sind die natürlichen Öle der Haut, auch als Talg bekannt, verantwortlich. Eine Kombination aus übermäßiger Talgproduktion und abgestorbenen Hautzellen, Bakterien, Schweiß usw. führt dazu, dass die Poren verstopfen, sodass der Talg nicht mehr frei zirkulieren kann. Dies begünstigt ein bakterielles Ungleichgewicht und letztendlich die Entzündung, denn das ist die natürliche Reaktion des Körpers. Wird dieser Schmutz nicht regelmäßig oder gründlich entfernt, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass sich wieder Unreinheiten bilden.

Was verursacht Hautunreinheiten?

Abgesehen von der DNA gibt es unterschiedliche Faktoren, die Hautunreinheiten auslösen. Wenn Du weißt, worauf Du achten musst, ist es einfacher, die Haut im Gleichgewicht zu halten – und zwar mit den richtigen Hautpflegeprodukten.

Fettige Haut und übermäßige Talgproduktion

Die wichtigste Regel bei unreiner Haut ist, darauf zu achten, dass die Poren nicht verstopfen. Du hast eher fettige Haut? Da dieser Hauttyp besonders anfällig ist für Unreinheiten, raten wir Dir, die Talgproduktion zu regulieren. Konstanz ist hierbei entscheidend. Damit sich unreine Haut beruhigt und sauberer anfühlt, gibt es einen einfachen Trick: einfach zweimal täglich gründlich reinigen, mit Gesichtswasser erfrischen und die Routine mit einer Feuchtigkeitscreme mit gelartiger Textur vollenden. Ziel ist es, die natürliche Ölproduktion ins Gleichgewicht zu bringen und der Haut wieder Feuchtigkeit zu schenken. Sobald Du die richtige Pflegeformel für Deine Haut gefunden hast, wird sie dauerhaft sauberer aussehen.

Übermäßige Sonneneinstrahlung

Wahrscheinlich ist das, was jetzt kommt, keine allzu große Neuigkeit für Dich: Die Sonne muss man in Maßen genießen. Verbringen wir zu viel Zeit in der Sonne, trocknet die Haut aus und das wiederum kurbelt die Talgproduktion an. Es ist also ratsam, die Hautpflegeroutine um eine Sonnencreme zu erweitern und sich vor der UV-Strahlung zu schützen.

Hormone

Hormonschwankungen gehören zum Leben dazu. Während der Menstruation sind Hormone nicht nur dafür verantwortlich, dass wir heiß auf Schokolade sind, sondern auch für fettigere Haut im Gesicht. Zu Beginn des Menstruationszyklus steigt der Progesteronspiegel, was unter Umständen zu einer leichten Schwellung des Gesichts führt. Durch diesen Druck verengt sich die Porenöffnung. In dieser Menstruationsphase ist womöglich auch der Talg dickflüssiger. Ausschlaggebend dafür ist der gestiegene Testosteronspiegel. Dickflüssigeres Öl und kleinere Poren? Perfekte Bedingungen für die Entstehung von Unreinheiten. Im Teenageralter spielen Hormone bekanntermaßen völlig verrückt und daher ist es nicht überraschend, dass viele Jugendliche mit unreiner Haut kämpfen müssen.

Ins Gesicht fassen

Unsere Hände kommen mit vielen unterschiedlichen Oberflächen in Kontakt, auf denen Bakterien oder anderes ekelhaftes Zeug vorhanden sein könnten, das Du besser nicht im Gesicht verteilen solltest. Obwohl wir uns dessen bewusst sind, passiert es dennoch ganz leicht, dass wir uns viele Male ins Gesicht fassen, bevor wir uns die Hände waschen. Dieser zusätzliche Schmutz fördert die Entstehung von Unreinheiten.

Ernährung

Angeblich wirkt sich die Ernährung auf oberflächliche Veränderungen des Hautbildes aus. Besonders Milchprodukte, die unser Körper in großen Mengen nur schwer verdauen kann, stehen unter Verdacht. Einige Ernährungsexperten nennen konkret Lebensmittel wie Milch, Käse und Joghurt, die ihrer Ansicht nach die Produktion bestimmter Hormone auslösen, welche eine der Grundursachen für Unreinheiten verschlimmern: Talg. Wenn Du den Eindruck hast, dass Dir Milchprodukte (oder andere Lebensmittel) nicht bekommen, könntest Du ein Food Diary anlegen und beobachten, ob die Unreinheiten mit dem Verzehr dieser Lebensmittel zusammenhängen. Gegebenenfalls solltest Du nach Alternativen suchen, um Unreinheiten vorzubeugen. Natürlich hilft es auch, solche Lebensmittel nur in Maßen zu genießen.

Schlafmangel und Stress

Schlafmangel macht sich nicht nur dadurch bemerkbar, dass wir am nächsten Tag völlig neben uns stehen. Tatsächlich hat das weitreichendere Folgen. Beispielsweise ein höheres Stresslevel, mit dem ein erhöhter Androgenspiegel einhergeht. Die Folge: erhöhte Talgproduktion im Gesicht. Im Kampf gegen Unreinheiten ist das nicht ideal. Wenn Du Deinem Körper nicht volle acht Stunden Schlaf gönnst, schlägt sich das auf das Immunsystem und letztendlich auch auf die Haut nieder, die nicht mehr in der Lage ist, Unreinheiten Einhalt zu gebieten. Außerdem wirkt sich Schlafmangel negativ auf die Zellerneuerung aus, denn der Körper führt diesen Prozess im Schlaf viel schneller aus. Eine Ursache bei unreiner Haut ist eben eine langsamere Zellerneuerung, denn die abgestorbenen Hautzellen verstopfen die Poren. Wenn Du diesen Prozess zusätzlich verlangsamst, intensivieren sich die Ausbrüche. Schlaf ist also wie eine Wellness-Behandlung für Deine Haut.

Make-up entfernen

Dieser Schritt ist mindestens genauso wichtig wie ausreichend Schlaf. Deine abendliche Hautpflegeroutine trägt maßgeblich dazu bei, Deiner Haut im Kampf gegen Unreinheiten zu helfen. Wenn Du sie nicht reinigst, bevor Du schlafen gehst, schadest Du ihr nur. Die letzte wichtige Aufgabe des Tages sollte also sein, den angesammelten Schmutz abzuwaschen und es so der Haut zu erleichtern, die Talgproduktion zu regulieren. Solltest Du an einem Abend einfach zu müde sein, ist es wichtig, dass Du Dich am nächsten Morgen abschminkst und Dein Gesicht abwäschst. Wenn Du Dich strikt an Deine Morgen- und Abendroutine hältst, wird Dir Deine Haut danken.

Im Flugzeug

Aufgrund der künstlichen Atmosphäre herrscht in Flugzeugen geringe Luftfeuchtigkeit und für die Haut bedeutet das, dass sie leichter austrocknet. Die Reaktion von fettiger Haut in solchen Fällen ist, dass sie mehr Talg produziert. Was kannst Du dagegen tun? Beim nächsten Langstreckenflug empfehlen wir Dir, eine feuchtigkeitsspendende Creme ins Handgepäck zu tun und die Haut während des Flugs regelmäßig damit einzucremen. Sobald Du am Zielflughafen angekommen bist, solltest Du Dein Gesicht peelen und abgestorbene Hautzellen entfernen. Um die Feuchtigkeit der Haut wieder ins Gleichgewicht zu bringen, raten wir zu einer Feuchtigkeitscreme.

Die falsche Hautpflege

Es braucht nicht immer eine komplexe wissenschaftliche Erklärung, denn manchmal liegt die Antwort auf der Hand. Wenn die verwendeten Hautpflegeprodukte für Deinen Hauttyp oder die Bedürfnisse Deiner Haut nicht geeignet sind, wird sich das wahrscheinlich widerspiegeln. Die Rezeptur mancher Hautpflege- und Make-up-Produkte ist einfach komedogen (d. h. Poren verstopfend) und deshalb sind sie für unreine Haut nicht geeignet. Eine weitere Ursache für fettige Haut könnte die Wassertemperatur sein, denn wäschst Du Dein Gesicht mit zu heißem Wasser, störst Du das Gleichgewicht und öffnest Unreinheiten die Tür.

Unsere beste Hautpflegeroutine für unreine Haut

The Body Shop Tea Tree Waschgel

Tea Tree Waschgel

Fassen wir das doch kurz zusammen: fettigere Haut ist anfälliger für verstopfte Poren und verstopfte Poren führen zu Unreinheiten. Mit einem Waschgel, das überschüssiges Fett entfernt und die Poren öffnet, bist Du bestens gewappnet. Du hast unreine Haut und möchtest ihr etwas Gutes tun? Dann verwöhne sie morgens und abends mit unserem Tea Tree Waschgel. Es ist mit Community-Fair-Trade-Teebaumöl angereichert und bildet einen erfrischenden Schaum. Unreinheiten haben keine Chance und es hinterlässt einen matteren Teint.

Jetzt shoppen
Hände, die Tea Tree Gesichtswasser von The Body Shop auf ein Wattepad geben

Tea Tree Gesichtswasser

Gleichgewicht ist das Schlagwort bei unreiner Haut. Und am besten gelingt das mit einem Gesichtswasser, das Überreste von Schmutz entfernt. Das Tea Tree Gesichtswasser ist mit Community-Fair-Trade-Teebaumöl angereichert und sorgt dafür, dass die Haut sauberer und frischer aussieht. Bevor Du es mit einem Wattepad auf Dein Gesicht aufträgst (Augenbereich ausgenommen), musst Du das Tea Tree Gesichtswasser gut schütteln, um es zu aktivieren.

Jetzt shoppen
THE BODY SHOP TEA TREE KONZENTRAT

Tea Tree Konzentrat

Möchtest Du das natürliche Strahlen Deiner Haut stärken und sie wieder ins Gleichgewicht bringen? Bei der Gesichtspflege ist es wie beim Turnen auf dem Schwebebalken: Ein kleiner Schritt kann große Folgen haben. Dieser Schritt könnte unser Tea Tree Konzentrat sein. In der kleinen Flasche steckt ein Konzentrat, das mit unserem Community-Fair-Trade-Teebaumöl angereichert wurde. Du musst nur zwei bis drei Tropfen auf Deinen Fingerspitzen verteilen und in die Haut einmassieren, immer morgens und abends nachdem Du Dein Gesicht mit Gesichtswasser gereinigt hast. Danach ist die Feuchtigkeitscreme an der Reihe. Anschließend musst Du nur warten, bis das Öl tief in die Haut vordringt und seine Wirkung im Kampf gegen Unreinheiten entfaltet.

Jetzt shoppen
The Body Shop Teebaumöl

Teebaumöl

Teebaumöl ist unser Wundermittel gegen Hautunreinheiten. Bereits eine kleine Menge reicht, um ihrer Entstehung vorzubeugen oder der Haut ihr makelloses Erscheinungsbild zurückzugeben. Diese Wunderwaffe der Gesichtspflege kann im Handgepäck überallhin mitreisen und ist folglich immer parat, wenn Du sie brauchst.

Jetzt shoppen
The Body Shop Tea Tree Anti-Unreinheiten Nachtmaske

Tea Tree Anti-Unreinheiten Nachtmaske

Unsere beste Gesichtsmaske für unreine Haut: die Tea Tree Anti-Unreinheiten Nachtmaske verwöhnt die Haut im Schlaf. Verteile die Gel-Creme-Gesichtsmaske auf dem ganzen Gesicht und dann ab ins Bett. Wir haben die Rezeptur so formuliert, dass sie keine Flecken auf der Bettwäsche hinterlässt und ihre volle Wirkung während des Schlafs entfaltet, damit sich Deine Haut am Morgen entspannter und sauberer anfühlt.

Jetzt shoppen
THE BODY SHOP TEEBAUMÖL

„Perfekt für reine Haut. Ich verwende dieses Produkt und das Tea Tree Waschgel.“

Lass17

Teebaumöl

Jetzt shoppen

Make-up für unreine Haut

THE BODY SHOP MATTE CLAY HAUTKLÄRENDE FOUNDATION

Foundation

Bereit für ein All-in-One-Wundermittel? Wussten wir es doch! Unsere leichte Matte Clay Hautklärende Foundation ist mit Community-Fair-Trade-Teebaumöl angereichert und verhindert die Produktion von überschüssigem Talg, während sie gleichzeitig Unreinheiten abdeckt. Für ein perfektes Ergebnis mit unserem Complexion Blender auftragen.

Jetzt shoppen
Puder von The Body Shop

Concealer

Unser Matte Clay Concealer ist ebenso wie alle anderen Produkte der Matte Clay-Make-up-Serie mit Community-Fair-Trade-Teebaumöl angereichert. Mit diesem Must-have der veganen Kosmetik bekämpfst Du Unreinheiten effektiv, ohne dabei die Poren zu verstopfen. Win-win!

Jetzt shoppen
THE BODY SHOP MATTE CLAY PUDER

Puder

Für unreine Haut, damit ist in der Regel fettige Haut gemeint, gibt es nichts Besseres als mattierende Produkte wie Puder. Doch es ist Vorsicht geboten, denn je nach Rezeptur kann es sein, dass das Produkt die Poren verstopft. Nicht unser Matte Clay Puder, denn es ist leicht und atmungsaktiv. Außerdem enthält es Community-Fair-Trade-Teebaumöl, das Talg absorbiert und so für ein ebenmäßigeres Hautbild sorgt.

Jetzt shoppen
Hände beim Auftragen von mattierender Lotion

Primer

Ein cleverer Mann hat einst gesagt: „Wer versagt sich vorzubereiten, bereitet sein Versagen vor.“ In gewisser Weise gilt das auch für Make-up. Wenn Du unreine Haut hast, solltest Du unseren Instablur™ Primer auftragen, bevor Du Dich schminkst. Diese Grundierung hält nicht nur Glanz unter Kontrolle, sondern fixiert Make-up, sodass es für längere Zeit glatter und ebenmäßiger aussieht.

Jetzt shoppen
The Body Shop Tea Tree Duschgel

Pflegetipps für Unreinheiten am Rücken

Besonders im Gesicht ist die Haut sehr reaktiv, doch Unreinheiten können auch an anderen Körperstellen auftreten. Sollte auch Dein Rücken von Unreinheiten befallen sein, empfehlen wir Dir unser Tea Tree Duschgel. Es ist mit Community-Fair-Trade-Teebaumöl angereichert und schenkt der Haut Reinheit und Frische.

Pflegetipps für unreine Haut

Wasser trinken

Wasser ist wahrscheinlich eines der wichtigsten menschlichen Bedürfnisse. Es ist nicht nur der Kraftstoff unseres Körpers, sondern hat auch Vorteile für die Haut. Wenn wir nicht ausreichend Wasser trinken, wirkt die Haut womöglich matter oder sogar trocken. Durch fehlende Feuchtigkeit wird die Talgproduktion angekurbelt und das wiederum erhöht das Risiko, dass Unreinheiten entstehen. Die Versorgung mit ausreichend Wasser verlangsamt die Ansammlung von Giftstoffen, die ebenfalls eine Ursache für Hautunreinheiten sind. Also, trinke ausreichend Wasser, damit die Haut immer mit Feuchtigkeit versorgt ist und die natürliche Talgproduktion besser regulieren kann.

Den Kissenbezug oft wechseln

Es gibt kein besseres Gefühl, als sich in ein frisch bezogenes Bett zu legen. Doch wusstest Du, dass saubere Bettwäsche helfen kann, Unreinheiten vorzubeugen? Jede Nacht lösen sich abgestorbene Hautzellen und Lipide ab, die sich unter Umständen auf dem Kissen ansammeln und zu einem Herd für Bakterien werden, die sich in Deinen Poren einnisten. Deshalb solltest Du zumindest den Kissenbezug mindestens einmal pro Woche wechseln und so verhindern, dass sich die Talgproduktion beschleunigt.

Acht Stunden schlafen

Während dem Schlaf regenerieren sich Hautzellen von Natur aus schneller. Ausreichend Erholung im Land der Träume ist folglich wichtig. Sechs bis acht Stunden Schlaf benötigt der natürliche Zellerneuerungsprozess der Haut, um optimal zu funktionieren. In einen Tag passen acht Stunden Schlaf, acht Stunden Arbeit und acht Stunden für alles andere. Ist die Drei vielleicht deswegen eine magische Zahl?

The Body Shop Tea Tree Produkte auf Regal

Unsere Tea Tree-Serie für unreine Haut

Teebaum werden reinigende Eigenschaften zugeschrieben und ist somit die perfekte Ergänzung bei der Pflege unreiner Haut. Für uns war es also selbstverständlich, unsere Haut- und Körperpflegeprodukte mit diesem Öl anzureichern und so Ausbrüchen den Kampf anzusagen. Unsere Tea Tree-Serie wurde entwickelt, um die Talgproduktion zu regulieren und die Haut zu erfrischen. So kann Hautunreinheiten der Garaus gemacht werden.

Das Teebaumöl für die Produkte aus unserer Tea Tree-Serie wird in Kenia gewonnen. Mit dem Community Fair Trade-Programm unterstützen wir lokale Kleinbauern, indem wir ihnen ein festes Einkommen garantieren. Gleichzeitig tragen wir mit diesem Programm dazu bei, neue Investitionsmöglichkeiten im Bereich der nachhaltigen Landwirtschaft und breit gefasster Gemeinschaftsinitiativen zu eröffnen. Mit jedem Tropfen Teebaumöl, der durch die Wasserdampfdestillation der von Hand gepflückten Blätter gewonnen wird, helfen wir nicht nur unreiner Haut, sondern tragen positiv zum Schmetterlingseffekt bei.