COMMUNITY TRADE HONIG AUS ÄTHIOPIEN

Seit 2009 von Beza Mar bezogen

Unser auf ethische Weise bezogener äthiopischer Honig kommt aus dem UNESCO-Biosphärenreservat Sheka in Äthiopien. Die afrikanischen Bienen dort sammeln den Nektar der Blumen des Regenwaldes und produzieren daraus den charakteristischen, blumigen Honig. Für die Ernte dieses kostbaren Honigs arbeiten wir mit den „Bienenflüsterern“ von Beza Mar zusammen. Die Gruppe widmet sich der Verbesserung der Lebensumstände äthiopischer Imkergemeinden und der Erhaltung der traditionellen und natürlichen Arbeitsweise mit den Bienen. Wenn es Zeit zur Ernte ist, entfernen die Imker die Bienenwaben mithilfe von Rauch, um den goldenen Schatz im Innern zum Vorschein zu bringen.

UNSERE PRODUKTE

Die Wildblumen, aus denen der Nektar gewonnen wird, kommen aus den afromontanen Regenwäldern in Äthiopien. Der feuchtigkeitsspendende Honig ist der perfekte Inhaltsstoff für unsere luxuriösen Formeln.

whitespace1272x65.jpg

UNSERE MENSCHEN

Beza Mar widmen sich der Verbesserung der Lebensgrundlage hunderter äthiopischer Imker. Durch den Handel mit uns kann Menschen ein stabiles Einkommen geboten werden, die andernfalls keine sichere Arbeit finden würden.

UNSER PLANET

Wir unterstützen durch unsere Zusammenarbeit die nachhaltige Nutzung des Waldes, indem der Bevölkerung vor Ort Zugang zu einem festen Einkommen geboten wird. Denn dadurch können sie an der Erhaltung der wilden afrikanischen Bienen arbeiten, die unerlässlich für unseren Planeten sind.