EFFEKTIVER SONNENSCHUTZ FÜR DEINE HAUT

TIPPS FÜR DIE RICHTIGE HAUTPFLEGE, WENN DIE SONNE SCHEINT

Das Gefühl der warmen Sonne auf der Haut ist einfach unvergleichbar und sich in der Sonne aufzuhalten hat so einige Vorteile: Sonnenlicht ist eine wichtige Quelle von Vitamin D, das der Körper für gesunde Knochen benötigt, und begünstigt die Ausschüttung des Gute-Laune-Hormons Serotonin. UV-Strahlen können allerdings auch dauerhaften Schaden anrichten und Sonnenbrand verursachen. Daher ist es wichtig, die Haut richtig zu schützen, um die Sonne in gesundem Maße zu genießen.

1. WÄHLE EINE CREME MIT HOHEM LICHTSCHUTZFAKTOR

Kommt die Haut ungeschützt mit zu intensiver UV-Strahlung in Kontakt, kann es zu Sonnenbrand und langfristig sogar Hautkrebs kommen. Unabhängig von Hauttyp und Hautfarbe solltest Du 30 Minuten, bevor Du das Haus verlässt, eine Sonnencreme mit mindestens Lichtschutzfaktor 30 auftragen, wie zum Beispiel unsere Skin Defence Lotion mit LSF 50. Und vergiss nicht, im Laufe des Tages nachzucremen – selbst an wolkigen Tagen!

SONNENPFLEGE SHOPPEN

2. MIT KOPFBEDECKUNG GEGEN SCHÄDLICHE UV-STRAHLUNG

Stadtbesichtigung? Spaziergang am Meer? Trage zusätzlich zur Sonnencreme einen Hut mit Sonnenbrille, um Kopfhaut und Gesicht optimal zu schützen. Glücklicherweise sieht diese zeitlose Kombination sehr elegant aus.

3. SONNENCREME IST NICHT GLEICH SONNENCREME

Kennst Du den Unterschied zwischen UVA- und UVB-Strahlen? UVB-Strahlen kennst Du sicherlich bereits, denn sie sind für Sonnenbrand und Hautrötungen verantwortlich. UVA-Strahlen hingegen können zunächst unsichtbare Langzeitschäden wie vorzeitige Hautalterung und Falten verursachen. Wähle einen Sonnenschutz wie unsere leichte Skin Defence, die mit Lichtschutzfaktor 50 hilft, nicht nur vor UVB-, sondern auch UVA-Strahlen zu schützen.

4. MEIDE DIE SONNE UM DIE MITTAGSZEIT

Zwischen 10:00 und 14:00 Uhr ist die Sonne am stärksten, halte Dich in der Zeit also am besten drinnen oder mit ausreichend Sonnenschutz im Schatten auf. Dies ist besonders wichtig in Gegenden mit Schnee oder am Wasser, denn durch die spiegelnden Oberflächen wird die Wirkung der Strahlen verstärkt.

5. SAG NEIN ZUM SOLARIUM

Untersuchungen zeigen, dass Sonnenbänke eng mit Hautkrebs in Verbindung stehen. Meide sie daher am besten ganz und verwende stattdessen getönte Cremes, die Deiner Haut die gewünschte Bräune schenken und sie dabei pflegen.

DIE GRÖSSTEN IRRTÜMER RUND UM SONNENSCHUTZ

„LSF 60 BIETET DOPPELT SO STARKEN SCHUTZ WIE LSF 30“
Ein doppelter Lichtschutzfaktor weist nicht automatisch auf doppelten Schutz hin. Je höher der LSF desto besser, allerdings solltest Du regelmäßig nachcremen, um den Schutz aufrechtzuerhalten, egal, für welchen LSF Du Dich entscheidest. Bitte beachte die maximale Schutzzeit, denn diese bleibt selbst mit regelmäßigem Nachcremen bestehen.

„DA ICH KEINEN SONNEBRAND BEKOMME, SCHADET DIE SONNE MEINER HAUT NICHT“
Selbst, wenn Du generell keinen Sonnenbrand bekommst, kann Deine Haut in der Sonne langfristigen Schaden nehmen. UV-Strahlen können vorzeitige Hautalterung sowie tiefere, unsichtbare Schäden verursachen, die das Hautkrebsrisiko erhöhen.

„MEINE BRÄUNE SCHÜTZT MICH VOR SONNENBRAND“
Bräune bietet minimalen Schutz vor der Sonne und ist eher ein Zeichen, dass die Haut bereits geschädigt ist. Verwende daher Sonnencreme, egal, wie gebräunt Du bereits bist.

„BEI SONNENCREMES IST EINZIG DIE HÖHE DES LSF ENTSCHEIDEND“
LSF kennzeichnet hauptsächlich den Schutz vor dem UVB-Anteil des Sonnenlichts. Achte daher auf die Verpackung und nutze ausschließlich Sonnencreme, die auch vor UVA-Strahlen schützt.

„MIT HUT MUSS ICH KEINE SONNENCREME IM GESICHT TRAGEN“
Selbst, wenn Dein Sonnenhut einen Schatten auf Dein Gesicht wirft, solltest Du nicht auf Sonnencreme verzichten, denn auch indirekte Strahlung kann der Haut schaden.

SCHNELLE HILFE BEI SONNENBRAND

Bei Sonnenbrand lindert eine kalte Dusche oder ein kühler Wickel auf den verbrannten Stellen den Schmerz. Verwende ausschließlich milde Seifen und Parfums, um die Haut nicht weiter zu reizen.

Aloe vera eignet sich perfekt für die Hautpflege nach einem langen Tag in der Sonne auch bei empfindlicher, zu Allergien neigender Haut, denn sie ist bekannt für ihre lindernden Eigenschaften.

ALOE PFLEGESERIE ENTDECKEN


SANFTE PFLEGE MIT ALOE

PFLEGE DEINE EMPFINDLICHE HAUT MIT UNSERER BERUHIGENDEN ALOE-ROUTINE

1. Reinige Dein Gesicht mit unserem sanften Aloe Gesichtsreiniger
2. Bereite die Haut auf die Pflege vor mit unserem Aloe Gesichtswasser
3. Pflege die empfindlichen Teile Deines Gesichts mit der Aloe Soothing Eye & Lip Contour Care
4. Verwende unsere milde Aloe Tagescreme jeden Morgen zur Pflege trockener, empfindlicher Haut
5. Unser Aloe beruhigendes Gel pflegt empfindliche Körperstellen.

ALOE PFLEGESERIE ENTDECKEN

SCHÖNE BRÄUNE AUS DER TUBE

Für die perfekte Bräune musst Du keine Hautschäden riskieren – unsere Honey Bronze™-Serie bringt Deine Haut in Sekundenschnelle zum Strahlen. Entdecke schimmerndes Make-up und Körperpflege für eine sanfte, gesunde Bräune.

MEHR ERFAHREN