Zum Inhalt Zur Seitennavigation Zur Fußzeile

UNSERE VERPACKUNGEN

Sonnenuntergang

UNSERE LANGFRISTIGEN ZIELE FÜR DIE SCHAFFUNG NACHHALTIGER VERPACKUNGEN.

Wir haben uns dem Ziel verschrieben, das nachhaltigste Unternehmen zu werden, das wir sein können, und wir sind stets bestrebt, unsere negativen Umweltauswirkungen auf den Planeten zu reduzieren. Aus diesem Grund überprüfen wir unsere Produktverpackungen ständig und arbeiten auf langfristige Nachhaltigkeitsziele hin. Dadurch arbeiten wir an der Entwicklung abfallfreier Verpackungen.

Frau mit Plastikverschmutzung

UMDENKEN BEIM THEMA „PLASTIK“

Wir sind ein B Corp™-Unternehmen und darüber freuen wir uns ganz außerordentlich. Wir sind eines von 3.000 Unternehmen weltweit, die die höchsten Sozial- und Umweltstandards für die Menschen und den Planeten haben, und das nehmen wir sehr ernst. Wir konzentrieren uns darauf, nach Möglichkeit weniger Plastikmaterialien und stattdessen mehr pflanzliches und recyceltes Plastik (anstelle von Plastik auf Erdölbasis) zu verwenden und Menschen auf der ganzen Welt bei der Wiederverwendung, der Nutzung für andere Zwecke sowie beim Recycling zu unterstützen. Im Jahr 2019 haben wir unseren wegweisenden Nachfüll-Service und ein Recyclingprogramm wieder eingeführt und 21 Tonnen Plastik aus unseren Weihnachtsgeschenken verbannt. Verringern, Nachfüllen und Recycling – unsere Einstellung zum Plastik ändert sich gerade ganz grundlegend.

WIE WIR UNS UM DIE ENTWICKLUNG ABFALLFREIER VERPACKUNGEN BEMÜHEN

Sticker

Wir sind dabei, unsere Verpackungen nach und nach zu 100 % recycelbar zu machen.

Derzeit ist ein Recycling für mehr als 68 % unserer Verpackungen technisch machbar. Bis 2025 werden alle unsere Bade-, Körper- und Haarpflegeprodukte vollständig recycelbar sein. Im Rahmen unserer Verpackungsstrategie haben wir eine umfassende Überprüfung unseres gesamten Produktportfolios vorgenommen und untersuchen aktuell, wie wir diesen Prozentsatz in Zukunft noch erhöhen können.

Mehrfarbige Verpackungsdesigns

Wir verwenden mehr PCR in unseren Verpackungen und verzichten allmählich auf Plastik auf Ölbasis.

Heute enthalten unsere PET-Verpackungsmaterialien durchschnittlich 25 % recyceltes Material. Bis 2022 ist eine Steigerung des Anteils an recyceltem Plastikmaterial auf 75 % geplant. Unser längerfristiges Ziel ist es, ein Kreislaufmodell für unsere Verpackungen zu entwickeln, d.h. 100 % unserer Produktverpackungen wiederzuverwenden oder für neue Zwecke zu verwenden.

Plastikflaschen und Produkt von The Body Shop

Durch unsere Nachfüllstationen fördern wir eine Kreislaufwirtschaft.

Obwohl Recycling äußerst wichtig ist, verfolgen wir auch einen Ansatz in Richtung „Kreislaufwirtschaft“, um einen Teil des Abfalls aus unseren Produkten zu beseitigen, anstatt ihn zu recyceln. Im Jahr 2019 haben wir erneut unseren bahnbrechenden Produkt-Nachfüll-Service in zwei neuen Concept Stores eingeführt. Hier kannst Du eine wiederbefüllbare 250-ml-Aluminiumflasche kaufen, sie aus einer Auswahl von acht Duschgels befüllen und, wenn sie leer ist, zum Nachfüllen zurückbringen. Im Moment arbeiten wir daran, bald Refill-Produkte in weiteren Stores anbieten zu können und nachfüllbare Shampoos, Spülungen und Handreiniger einzuführen. Achte auf diesen Bereich!

Recycling von gepresstem Plastik

Wir tragen dazu bei, den vorhandenen Abfall zu reduzieren und führen gleichzeitig sozialen Wandel herbei.

Im Jahr 2019 starteten wir unser Community-Fair-Trade-Programm für recyceltes Plastik. Wir beziehen Plastik von sozial ausgegrenzten Waste Pickers (Müllsammler) in Indien und bieten einen fairen Preis, ein festes Einkommen und bessere Arbeitsbedingungen in einem informellen Sektor, der oft sehr unbeständig und diskriminierend ist. In unserem ersten Jahr haben wir 250 Tonnen recyceltes Community-Fair-Trade-Plastik gekauft, das wir für unsere Behälter für Shampoos und Spülungen verwendet haben. Bis Ende 2021 wollen wir über 900 Tonnen recyceltes Community-Fair-Trade-Plastik kaufen.

Bäume

DIE ZUKUNFT UNSERER VERPACKUNGEN

Wir wollen uns auf die Langfristigkeit konzentrieren und Veränderungen vornehmen, die wirklich von Dauer sind – wie die Bewältigung der globalen Kunststoffkrise und die Entwicklung nachhaltiger Verpackungsoptionen. Es liegt noch ein weiter Weg vor uns, für den wir aber bereits zwei ganz konkrete Ziele für die Zukunft formuliert haben:

1. Alle Produktverpackungen werden kompostierbar oder nachfüllbar sein oder zur Wiederverwendung zurückgegeben werden können.

2. Alle nachfüllbaren oder wiederverwendbaren Produktverpackungen werden aus erneuerbaren und recycelten Materialien hergestellt.

Um diese Ziele zu erreichen, werden wir Produktverpackungen nach vier nachhaltigen Verpackungskategorien entwickeln:

ABFALL IM DESIGN ABSCHAFFEN

Entwicklung von Produkten, die kompostierbar oder nachfüllbar sind oder zur Wiederverwendung zurückgegeben werden können.

KONZEPT ZUR WIEDERVERWENDUNG

Fortsetzung der Entwicklung von Nachfülloptionen und nachfüllbaren Produkten.

ENTWURF FÜR REGENERIERUNG

Entwicklung von Verpackungen aus erneuerbaren Materialien

KONZEPT ZUR WIEDERVERWENDUNG FÜR ANDERE ZWECKE

Entwicklung von Produktverpackungen, die aus recycelten Materialien hergestellt werden und von uns recycelt oder zur Wiederverwendung zurückgegeben werden können.