Zum Inhalt Zur Seitennavigation Zur Fußzeile

UNSERE GESCHICHTE

WILLKOMMEN BEI THE BODY SHOP.

Unsere Geschichte begann im Jahr 1976 in Brighton, England. Sie begann mit unserer Gründerin, Dame Anita Roddick, und ihrem Glauben an etwas Revolutionäres: daran, dass ein Unternehmen eine Kraft ist, die Gutes tun kann. Ihrer Vision folgend, brechen wir seit über 40 Jahren Regeln, täuschen niemals etwas vor und bringen Veränderungen auf den Weg.

Anita Roddick beim Befüllen von Flaschen

„Business verändert die Welt. Es ist in der Lage, die Gesellschaft auf fast jede erdenkliche Weise zu verändern“.

Dame Anita Roddick

GRÜNDERIN VON THE BODY SHOP

NICHT GERADE EIN DURCHSCHNITTLICHES KOSMETIKUNTERNEHMEN

Als The Body Shop 1976 zum ersten Mal seine Türen öffnete, geschah das in einem kleinen, grün gestrichenen Geschäft in den Straßen von Brighton, England. Unsere Herangehensweise an das Thema „Schönheit“ unterschied sich vom ersten Tag an ganz grundlegend von der der großen Unternehmen der Schönheitsindustrie. Es war eigentlich ganz einfach: ethisch vertretbare und naturbasierte Inhaltsstoffe aus aller Welt, in einer Verpackung, die ohne Schnickschnack auskam und zudem leicht nachgefüllt werden konnte. Produkte und Schönheitsrituale für jeden Körper, mit denen sich Frauen in ihrer Haut wohlfühlten – ohne das Versprechen, sie wie jemand anderes aussehen zu lassen.

Original The Body Shop

„Soziale und ökologische Aspekte sind ein elementarer und tief verankerter Bestandteil des Unternehmens. Dabei handelt es sich weder um die primären noch um die weiter hinten angesiedelten Ziele, sondern um ein fest mit uns verwobenes Fundament all dessen, was wir tun“.

Dame Anita Roddick

GRÜNDERIN VON THE BODY SHOP

VORREITER FÜR SOZIALEN WANDEL

Vor über 40 Jahren war diese Art von Konzept seiner Zeit weit voraus. Dank Anitas Leidenschaft für den Planeten und ihrer Kampagnenarbeit für die gute Sache war The Body Shop immer mehr als nur eine Schönheitsmarke. Das Unternehmen schaffte es, dass Ziele, Profit und Prinzipien in harmonischer Übereinstimmung ineinander griffen. Unsere Produkte wurden nie an Tieren getestet und bei ihrer Herstellung wurde niemand ausgebeutet. Wir arbeiteten fair mit Landwirten und Zulieferern zusammen und halfen den Gemeinden durch unser Community-Fair-Trade-Programm sich weiter zu entwickeln. Heute treten immer mehr Marken in unsere Fußstapfen, und wir freuen uns, sie an Bord begrüßen zu dürfen. Die Welt braucht uns.

„Schönheit ist eine äußerliche Bekundung von all dem, was man an sich selbst mag“.

Dame Anita Roddick

GRÜNDERIN VON THE BODY SHOP

Frau, die sich die Schulter hält

SCHÖNHEIT NEU DEFINIERT

In der Zeit, in der The Body Shop gegründet wurde, hatte die Schönheitsindustrie bereits ziemlich genaue Vorstellungen davon, wie Mädchen und Frauen auszusehen haben. Doch Anita hatte da eher ihre eigenen Vorstellungen. Sie war davon überzeugt, dass Schönheit für jeden Menschen die Quelle ist, aus der er Glück, Wohlbefinden und Selbstwertgefühl zieht. Laut ihrer Ansicht ging es darum, was man an sich selbst liebt und was einem ein gutes Gefühl gibt. Bei ihren Schönheitsprodukten, so glaubte sie, ging es eher um ein tägliches Ritual der Selbstliebe statt um das falsche Versprechen von Schlankheit und Anti-Aging, das die Industrie predigte. Sie wollte keine Produkte entwickeln, um Frauen ein bestimmtes Aussehen zu ermöglichen, sondern Produkte, die ihnen helfen, die beste Version ihrer selbst zu sein.

„Ich denke, alle Geschäftspraktiken würden sich erheblich verbessern, wenn sie von ‚weiblichen‘ Prinzipien geleitet würden“. Dame Anita Roddick – GRÜNDERIN VON THE BODY SHOP

Anita Roddick in einer Frauengruppe

STÄRKUNG VON FRAUEN UND MÄDCHEN

Anita war eine Aktivistin mit Leib und Seele. Diese Leidenschaft verhalf The Body Shop zu unserem einzigartigen Auftrag und dem besonderen Impuls für sozialen Wandel. Als überzeugte Feministin und Menschenrechtsaktivistin baute sie die Marke dahingehend auf, Frauen und Mädchen bei jedem Produkt und jeder Geschäftsentscheidung zu unterstützen, nach Gleichberechtigung zu streben und durch unser Community-Fair-Trade-Programm Chancen für Frauen zu schaffen. Prinzipien, die teilweise als „weiblich“ eingestuft werden, wie Einbeziehung, Zusammenarbeit und Mitgefühl, stellen die Grundlage unserer Marke dar.

Aktivist auf der Straße

BUSINESS KANN VIEL GUTES BEWIRKEN

The Body Shop hat seinen Ursprung im Aktivismus, und unsere Geschichte der Kampagnenarbeit begann 1986. Gemeinsam mit Greenpeace startete Anita eine Kampagne zur Rettung der Wale („Save the Whale“), um die grausame Praxis des Walfangs zu bekämpfen, indem sie dafür warb Jojobaöl als Ersatz für das damals in der Kosmetik weit verbreitet Pottwalöl einzusetzen. Wir haben groß begonnen. Wir haben so begonnen, wie wir auch weitermachen wollten. Heute sind wir eine renommierte globale Marke, die bereits jahrzehntelangen, erfolgreichen Aktivismus hinter sich hat, und in der einzigartigen Position ist, die Interessen von Millionen von Kunden zu vertreten und gleichzeitig unsere Ziele an Entscheidungsträger auf der ganzen Welt weiterzugeben, um langfristige positive Veränderungen auf den Weg zu bringen.