Kindheitsträume für die Zukunft

Wir stellen Dir die Mädchen der Zukunft vor, die aus vielen Teilen der Welt kommen und von ihren Kindheitsträumen berichten.

Mit einer Prise Frauenpower stärken wir Frauen, damit sie ihre kühnsten Träume Wirklichkeit werden lassen. Wir haben über 70 Mädchen aus vielen Teilen der Welt nach ihren Hoffnungen und Träumen für die Zukunft gefragt.

Wir wollten wissen, was ihnen besonders wichtig im Leben ist, und haben sie gebeten, ihre Kindheitsträume für uns zu malen. Von einem Traumjob über einen traumhaften Lebensstil, bis hin zu Träumen für unseren Planeten, die Mädchen hatten unterschiedliche Vorstellungen von der Zukunft und ihre eigenen Prioritäten.

50 % DER BEFRAGTEN MÄDCHEN WÜNSCHEN SICH FÜR DIE ZUKUNFT POSITIVE VERÄNDERUNGEN FÜR DIE UMWELT

WELTFRIEDEN UND GLEICHHEIT STEHEN ALS NÄCHSTES AUF DER LISTE

Die Mädchen der Zukunft setzen sich für die Umwelt ein. Tatsächlich steht für 50 % der befragten Mädchen der Umweltschutz ganz oben auf der Liste – mehr als die Hälfte dieser Mädchen geben dabei an, Plastikverschmutzung ein Ende setzen zu wollen.

28 % der Befragten träumen von Weltfrieden und Gleichheit und möchten Liebe und Güte auf der ganzen Welt verbreiten.

Wenn es um die Familie geht, ist eine Kleinfamilie laut den Befragten besonders erstrebenswert – 63 % möchten später heiraten und Kinder haben. Lehrer, Tierarzt oder Jobs im öffentlichen Dienst sind die am häufigsten genannten Traumberufe der Mädchen der Zukunft.

Weiter unten kannst Du mehr darüber erfahren, wovon Mädchen auf der ganzen Welt träumen.

MALAYSIA – „ICH WÜRDE DIE NATUR SCHÜTZEN. ICH WÜRDE PLASTIK AUS UNSERER UMWELT ENTFERNEN“

Hallo – ich heiße Quarratul, ich bin 8 Jahre alt und wohne in Kuala Lumpur, Malaysia.

Wenn ich die Welt verändern könnte, würde ich die Natur schützen. Ich würde die Natur schützen, indem ich Einwegplastik und Plastikstrohhalme aus unserer Umwelt entferne.

Ich träume davon, von der Natur umgeben zu sein, wie auf dem Land. Ich träume gerne davon, Zeit mit meiner Familie und meinen Freunden zu verbringen und viele Haustiere zu haben.

Mein Traumberuf ist Lehrerin. Wenn ich groß bin, möchte ich aus der Stadt wegziehen, um auf dem Land zu leben.

Ich stelle mir eine Welt voller Bäume, Tiere und Natur vor – wo ich mit meinen Eltern und Geschwistern zusammenleben kann.

Was mir am wichtigsten ist: Ein glückliches Leben zu führen.
Was mir am wenigsten wichtig ist: Berühmt zu sein.

SÜDAFRIKA – „DIE MENSCHEN WERDEN GLÜCKLICH SEIN, WEIL ICH DA SEIN WERDE, UM DIE WELT ZU VERÄNDERN“

Ich heiße Zara, ich bin 11 Jahre alt und lebe in Kapstadt, Südafrika. Ich wohne mit meinen Eltern, zwei Brüdern und drei Katzen zusammen und ich liebe es, zu tanzen.

Ich träume gerne davon, berühmt zu sein. Aber ich würde auch gerne die Welt verbessern.

Wenn ich groß bin, möchte ich Physiotherapeutin werden und ich glaube, dass ich gerne in Los Angeles, Amerika leben würde. Dort würde ich eine Familie mit einem Mann, drei Kindern, meinen Eltern, meinen zwei Brüdern, ihren Familien, meinen Katzen und meinem Hund haben.

Wenn ich älter bin, werden die Menschen glücklich sein, weil ich da sein werde, um die Welt zu verändern.

Was mir am wichtigsten ist: Einen Job zu haben.
Was mir am wenigsten wichtig ist: Berühmt zu sein.

AUSTRALIEN – „ICH WÜRDE VERÄNDERN, WIE VIEL ABFALL INS MEHR GESCHÜTTET WIRD“

Hey, ich heiße Layla. Ich wohne in Sydney, Australien und bin gerade 13 geworden.

Ich träume davon, meine Lieblingsmusiker zu treffen. Ich liebe es, davon zu träumen, Zeit mit ihnen zu verbringen. Auch träume ich davon, die Welt mit meinen Freunden zu bereisen.

. Ich wollte schon immer Tierärztin werden. Ich werde in Sydney mit einem liebevollen Ehemann, zwei Kindern und ganz vielen Hunden zusammenleben!

Ich wünsche mir, dass die Welt in Zukunft sauber und grün aussieht, mit sauberen und kristallklaren Meeren. Leider habe ich das Gefühl, dass es mehr Gebäude, mehr Verkehr und viel mehr Menschen geben wird.

Wenn ich etwas an der Welt verändern könnte, würde ich definitiv verändern, wie viel Abfall ins Meer geschüttet wird. Dazu würde ich die Anzahl von Fabriken reduzieren und es würde Weltfrieden herrschen.

Was mir am wichtigsten ist: Gesund zu sein.
Was mir am wenigsten wichtig ist: Berühmt zu sein.

CHINA – „WENN ICH GROSS BIN, MÖCHTE ICH EIN STAR WERDEN“

Hi, ich bin Michelle, 8 Jahre alt und komme aus Schanghai, China. Ich träume gerne davon, ein Star zu sein.

Wenn ich groß bin, möchte ich ein Star werden. Ich möchte in einer sauberen, ruhigen und sicheren Stadt mit acht Familienmitgliedern wohnen. Ich würde gerne mit meinen Großeltern, meinem Mann, Papa und Mama zusammenleben.

In der Zukunft, wenn ich erwachsen bin, wird die Welt sauber, ruhig und sicher sein. Wenn ich die Welt verändern könnte, würde ich sie zu einem glücklicheren Ort machen. Ich würde die Welt auch gerne sicher, ruhig und sauber machen. Niemand würde Müll auf die Straße werfen und rote Ampeln überfahren.

Was mir am wichtigsten ist: Viele Freunde zu haben.
Was mit am wenigsten wichtig ist: Gesund zu sein.

CHILE – „ICH MÖCHTE, DASS DIE WELT EIN FAIRER UND GLEICHER ORT FÜR ALLE IST

Hey, ich heiße Leonor. Ich bin 10 Jahre alt. Ich wohne in Rengo, Chile. Meine Hobbys sind Tanzen und Fußball und ich wohne mit meinen Eltern, meiner Schwester und meinen Haustieren zusammen.

Ich träume gerne von einem Berg von Süßigkeiten und Schokolade nur für mich.

Wenn ich groß bin, möchte ich Astronomin und eine berühmte Fußballspielerin werden. Wenn ich erwachsen bin, möchte ich gemeinsam mit meinen Kindern, meinem Mann und meinen Eltern auf dem Land wohnen.

Ich denke, dass der Planet in der Zukunft sauber sein wird, aber dass es zu viel Technologie auf der Welt geben wird. Wenn ich etwas an der Welt ändern könnte, würde ich das tun. Ich möchte, dass die Welt ein fairer und gleicher Ort für alle ist.

Was mir am wichtigsten ist: Eine Bildung zu erhalten.
Was mir am wenigsten wichtig ist: Mich zu verlieben.

KANADA – „ICH WÜRDE ARMUT BEENDEN, DIE GLOBALE ERWÄRMUNG STOPPEN UND ALLE KRIEGE BEENDEN“

Hi, ich bin Scarlett, ich bin 11 Jahre alt und komme aus Vancouver, Kanada.

Wenn ich groß bin, werde ich Umweltschützerin und Detektivin, die Verbrechen aufklärt. Nebenbei wäre ich Schauspielerin und Sängerin.

Ich würde in Costa Rica leben, wo tropisches Klima herrscht und die Umgebung sicher ist. Ich möchte eine große Familie mit vier Kindern, zwei Hunden und einem Ehemann. Wie mein Mann heißt, ist mir egal, solange er eine ungewöhnliche Persönlichkeit hat und eine große Familie möchte.

Ich träume davon, dass die Welt wieder wie in den Achtzigern aussieht, als die Musik und Kleidung verrückt waren. Die Umwelt wäre nicht verschmutzt und es gäbe keine Unternehmen, die fossile Brennstoffe produzieren. Es gäbe KEINE KRIEGE und die Welt wäre eins.

Es gäbe 100x weniger Schießereien, Kidnappings, Morde, Vergewaltigungen und solche Dinge. Krebs wäre heilbar!!! Und all die anderen Krankheiten auch! Die globale Erwärmung würde aufhören!!!

Wenn ich könnte, würde ich die Welt komplett verändern! Ich würde alle Unternehmen, die fossile Brennstoffe produzieren, stoppen, ich würde Häuser für die Armen bauen und Armut beenden. Und ich würde irgendwie die globale Erwärmung stoppen. Ich würde jede Menge Geld an die Krebsforschung spenden. Ich würde alle Kriege beenden.

Was mir am wichtigsten ist: Ein glückliches Leben zu führen.
Was mir am wenigsten wichtig ist: Berühmt zu sein.

KROATIEN – „ICH STELLE MIR EINE WELT MIT ROBOTERN UND FLIEGENDEN AUTOS VOR“

Ich heiße Patricia. Ich bin 12 Jahre alt und ich lebe in Zagreb, Kroatien.

Mein Lieblingshobby ist Tanzen. Ich träume davon, professionelle Tänzerin oder eine Kriegerin in einer Schlacht zu sein, oder eine magische Kriegerin.

Wenn ich groß bin, möchte ich Filmchoreografin werden. Ich würde mein eigenes Haus in Zagreb haben und mit meinem Mann und einer Tochter zusammenwohnen. Ich stelle mir die Welt in der Zukunft supermodern vor – mit Robotern und fliegenden Autos.

Ich möchte die Welt verändern, indem ich die Wissenschaft und wissenschaftliche Entdeckungen verbessere.

Was mir am wichtigsten ist: Mich zu verlieben.
Was mit am wenigsten wichtig ist: Berühmt zu sein.

KOLUMBIEN – „DIE WELT IST VOLLER GLÜCKLICHER MENSCHEN“

Hi, ich bin Sara, 11 Jahre alt und komme aus Medellin, Kolumbien.

Ich träume davon, um die Welt zu reisen und eine Hollywood-Schauspielerin zu sein. Doch wenn ich groß bin, möchte ich eine Mode- und Objektdesignerin werden.

Ich würde gerne in Paris oder vielleicht New York leben. Ich hätte auch gerne eine Familie mit zwei Kindern – ein Mädchen und ein Junge – und einen Mann.

Ich denke, dass die Welt der Zukunft eine Welt ohne Umweltverschmutzung sein wird. Die Welt wird voller glücklicher Menschen sein und jeder wird die gleichen Menschenrechte haben.

Ich würde die Welt gerne verändern, indem ich die Umweltverschmutzung stoppe und Menschen helfe, glücklicher zu sein.

Was mir am wichtigsten ist: Ein glückliches Leben zu führen.
Was mir am wenigsten wichtig ist: Berühmt zu sein.

ITALIEN – „ICH MÖCHTE MENSCHEN IN NOT HELFEN“

Hallo, ich heiße Anita, bin 8 Jahre alt und wohne in Bergamo, Italien.

Ich träume davon, die Welt auf einem Einhorn zu bereisen. Ich verbringe auch gerne meine Zeit mit Tanzen, Reden, Reisen, Singen und Pfeifen.

Wenn ich groß bin, werde ich um die Welt reisen und neue Sprachen lernen. Ich würde am Meer in einem Haus mit einem Mezzanin wohnen. Ich würde mit einer Katze, einem Hund, Kindern und einem Mann zusammenleben. In der Zukunft wird Frieden herrschen und die Erde wird sauber sein.

Ich möchte die Welt verändern, indem ich sie sauberer mache und Menschen in Not helfe.

Was mir am wichtigsten ist: Ein glückliches Leben zu führen.
Was mir am wenigsten wichtig ist: Berühmt zu sein.

NEUSEELAND – „ES WIRD VIEL WENIGER KRIMINELLE AUF DER WELT GEBEN“

Hi, ich heiße Phoebe. Ich bin 9 Jahre alt, ich wohne in Auckland, Neuseeland. Ich liebe es, zu kochen!

Ich träume von Dingen, die ich mag, wie Sport und Kochen. Aber wenn ich groß bin, möchte ich Köchin werden und in Kalifornien leben. Ich hätte einen Mann, eine ältere Tochter, einen Sohn, eine Katze und einen Hund.

Ich glaube, dass die Straßen in der Zukunft voller Technologie sein werden und dass es dadurch viel weniger Natur geben wird.

Wenn ich es könnte, würde ich die Welt verändern. Ich möchte die Welt zu einem viel freundlicheren Ort machen mit viel weniger Kriminellen.

Was mir am wichtigsten ist: Ein glückliches Leben zu führen.
Was mir am wenigsten wichtig ist: Berühmt zu sein.

DIE PHILIPPINEN – „ICH MÖCHTE ÄRZTIN WERDEN UND MENSCHEN HELFEN, DIE AN KRANKHEITEN LEIDEN“

Hi, ich heiße Katryl und bin 11 Jahre alt. Ich wohne in der philippinischen Provinz Cavite.

Ich träume davon, mein eigenes Unternehmen zu haben: eine Bäckerei. In meinem Traum sind die meisten meiner Angestellten Studenten auf Jobsuche und ich möchte ihnen helfen und sie inspirieren.

Aber wenn ich groß bin, möchte ich Ärztin werden, weil ich Menschen helfen möchte, die an Krankheiten leiden.

Ich denke, dass sich in der Zukunft Transportfahrzeuge weiterentwickelt haben werden. Sie werden eher wie hochmoderne Maschinen sein, wie brandneue Züge.

Ich würde die Welt verändern, indem ich Schulen oder Bildungseinrichtungen für Menschen mit Behinderung baue. Ich möchte ihnen die Möglichkeit geben, ihre eigene Zukunft aufzubauen.

Was mit am wichtigsten ist: Gesund zu sein.
Was mir am wenigsten wichtig ist: Berühmt zu sein.

SCHOTTLAND – „IN DER ZUKUNFT IST DIE WELT ÖDE UND ÜBERBEVÖLKERT“

Hallo, ich bin Hollie! Ich bin 12 Jahre alt und wohne in Glasgow, Schottland. Meine Lieblingshobbys sind Stricken und Handwerk und Tiere mag ich auch.

Wenn ich groß bin, möchte ich Zoowärterin werden und in einem großen Haus wohnen. Ich hätte zwei Katzen, eine Tochter und vielleicht einen Mann. Ich glaube, dass die Welt in der Zukunft öde aussehen und überbevölkert sein wird.

Daher träume ich davon, ein Elektroauto zu kaufen, Solarpanels auf dem Dach meines Hauses und einen Garten mit vielen Pflanzen zu haben. Dann würde ich andere bitten, dasselbe zu tun.

Was mir am wichtigsten ist: Unseren Planeten zu schützen.
Was mir am wenigsten wichtig ist: Berühmt zu sein.

USA – „ICH WÜRDE SCHLECHTE MENSCHEN DAVON ABHALTEN, KINDERN WEHZUTUN“

Hey, ich bin Amelia, 11 Jahre alt und komme aus North Carolina, USA. Ich träume davon, dass die Menschen gesund sind und ihnen nicht wehgetan wird.

Wenn ich groß bin, möchte ich Zahnärztin werden, weil es ein praktischer Beruf ist und ich Menschen helfen könnte. Ich würde in den Bergen in einer gemütlichen Hütte wohnen, wo es kühl ist und ich eine schöne Aussicht von weit oben hätte. Sollte ich in der Zukunft eine Familie haben, hätte ich einen Mann, zwei Kinder und einen Hund.

Ich hoffe, dass die Welt in der Zukunft ein sicherer Ort ist und die Menschen keine Angst haben.

Ich möchte schlechte Menschen davon abhalten, Kindern wehzutun und sicherstellen, dass alle Kinder an einem sicheren Ort mit Menschen, die sie lieben, zusammenleben können.

Was mir am wichtigsten ist: Gesund zu sein.
Was mir am wenigsten wichtig ist: Berühmt zu sein.

ENGLAND – „ICH WERDE DIE WELT DURCH MEINE KUNST BEEINFLUSSEN“

Hallo, ich heiße Emily. Ich bin 13 Jahre alt und wohne in Chichester, England. Ich wohne mit meiner Mama, meinem Papa und meiner kleinen Schwester Constance zusammen. Wir hatten bis vor Kurzem eine Katze, aber sie ist krank geworden.

Wenn ich groß bin, möchte ich Grafikdesignerin werden. Ich würde gerne an einem Ort mit vielen Bäumen wohnen und vielleicht sogar mit einem Strand in der Nähe. Ich glaube, ich hätte gerne eine Familie, aber ich bin momentan nicht sicher, wer Teil davon wäre.

Ich würde die Welt gerne durch meine Kunst beeinflussen. Ich würde gerne der Ungleichheit entgegenwirken, sodass jeder gleich behandelt wird.

Ich kann mir vorstellen, dass es in der Zukunft noch mehr technologische Innovationen geben wird, und hoffentlich werden einige davon für den Schutz unseres Planeten sein.

Ich träume auch gerne. Oft träume ich davon, Erdbeeren auf einem Feld zu essen.

Was mir am wichtigsten ist: Ein glückliches Leben zu führen.
Was mir am wenigsten wichtig ist: Berühmt zu sein.

SPANIEN – „ICH WÜNSCHTE, DIE UMWELT WÄRE WENIGER VERSCHMUTZT UND WENIGER PLASTIK WÜRDE VERKAUFT WERDEN“

Hi, ich bin Arancha, 8 Jahre alt und komme aus Madrid in Spanien.

Ich träume gerne davon, mit meinen Freunden zu spielen, aber mein Lieblingshobby ist Basteln. Ich lebe mit meinen Eltern, einer kleinen Schildkröte und zwei Degus zusammen.

Mein Traumberuf ist Tierärztin. Wenn ich groß bin, werde ich in einem Haus am Meer auf den Kanaren wohnen. Mein Haus hat einen großen Garten, ich habe zwei Babys und bin mit einem Mann verheiratet. Ich habe einen Hamster.

Die Welt um mich herum ist sehr sonnig und es gibt viel Vegetation. Aber ich wünschte, die Umwelt wäre weniger verschmutzt, also würde ich nicht zulassen, dass so viel Plastik verkauft wird.

Was mir am wichtigsten ist: Ein glückliches Leben zu führen.
Was mir am wenigsten wichtig ist: Viel Geld zu haben.

 

Für dieses Projekt haben wir auf Upwork.com nach Mitwirkenden gesucht und diese gebeten, gemeinsam mit ihren Kindern an unserer Umfrage teilzunehmen, uns zwei selbstgemalte Bilder und Fotos von ihren Kindern zu schicken.

Aus den insgesamt 71 Antworten aus 30 Ländern haben wir die besten und detailliertesten ausgewählt und daraus für diese Kampagne Profile mit Vornamen, Alter und Wohnort jedes Kindes erstellt.

Die gesammelten Daten haben wir verglichen, um herauszufinden, welche Hoffnungen und Träume Kinder auf der ganzen Welt verbinden.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...

Dream Big

Wir haben uns zum diesjährigen Fest mit Plan International zusammengeschlossen, um Träume von Mädchen in Brasilien und Indonesien Wirklichkeit werden zu lassen.

MEHR ERFAHREN

Wir stärken Frauen

Erfahre mehr über unsere Community Trade-Partner, mit denen wir weltweit zusammenarbeiten und Frauen stärken, indem wir uns für Gleichberechtigung und Chancengleichheit stark machen.

MEHR ERFAHREN