Be seen. Be heard

SO VIEL POTENZIAL UND NICHTS ZU SAGEN. LIES WEITER UND ERFAHRE MEHR DARÜBER, WARUM WIR AUF JUNGE MENSCHEN SETZEN!

SOZIALE UNGERECHTIGKEIT, KLIMAWANDEL, UNSTIMMIGKEIT, VORURTEILE UND ANGST.

Die Welt wird immer gespaltener - deshalb brauchen wir mehr als je zuvor eine echte, positive und kraftvolle Veränderung.

Bei The Body Shop stehen wir auf, wir erheben unsere Stimme und streben Veränderung an - und das seit 1976. Wir wurden geboren, um zu kämpfen.

Schaue Dir unseren Kurzfilm an, um mehr zu erfahren: Warum die nächsten 40 Jahre für Veränderung wirklich zählen und warum gesehen und gehört zu werden nie wichtiger war als jetzt.

WAS IST DAS PROBLEM?

Laut den Vereinten Nationen gibt es weltweit 1,2 Milliarden Menschen im Alter von 15 bis 24. Das bedeutet, dass jeder sechste Mensch auf der Erde ein:e junge:r Erwachsene:r ist. Die Ergebnisse der Entscheidungen, die heute in unserer Welt getroffen werden, erben sie. Das politische Bild ist bisher noch ziemlich grau: Nur 2,8 % der Parlamentsmitglieder weltweit sind unter 30. Es gibt eine große Kluft zwischen den Generationen mit und ohne Entscheidungsbefugnis.

Eins ist klar: Wenn wir versuchen, Probleme mit den gleichen, alten Ansätzen zu lösen, machen wir die gleichen Fehler. Junge Menschen habe eine frische Sicht auf die Dinge, werden aber selten an den Tisch gebeten. Wir möchten wissen: Warum nicht?

Junge Menschen auf der ganzen Welt, inklusive Millionen unter 18-Jähriger sind alt genug, Verantwortung zu tragen. Sie können dem Militär beitreten, sich um verletzliche Angehörige kümmern und im Gefängnis sitzen, während sie gleichzeitig in vielen Ländern noch keine Wahlberechtigung haben. Das finden wir nicht in Ordnung!

 
BE SEEN BE HEARD LOGO

JUNGE MENSCHEN SIND TEIL DER LÖSUNG

Wir glauben daran, dass junge Menschen Potenzial haben - aber gerade fehlt es ihnen an Macht.

Die Zukunft unserer Welt darf nicht an Bürokraten in Anzügen hängen. Junge Menschen sind kreativ, offen und stellen genau die richtigen Fragen. Wir wissen, dass sie die Vorstellungskraft, Energie und den Mut haben, für das einzustehen, was richtig ist. Sie sind politisch aktiv, gehen auf Demonstrationen und setzen sich für unsere Community, den Planeten und unsere Zukunft ein.

Warum unterschätzen wir sie dann so? Noch nie war es so wichtig wie heute, dass sie eine Stimme haben. Wir werden uns intensiv dafür einsetzen, dass ihnen Gehör verschafft wird!

WAS TUN WIR?

Wir haben schon immer auch außerhalb der Beauty Industrie für Veränderung gekämpft - genau dort, wo andere Unternehmen Risiken fürchten. Wir haben keine Angst, den Status Quo in Frage zu stellen und die richtigen Lösungen zu finden - das machen wir nicht zum ersten Mal.

Wir launchen unsere globale Kampagne, um jungen Stimmen in der Öffentlichkeit ein Gehör zu verschaffen.

Laut des Generalsekretärs der Vereinten Nationen für Jugend ist die Arbeit mit und für junge Menschen eine der obersten Prioritäten der Organisation. Wir werden gemeinsam mit der Beauftragten des Generalsekretärs der Vereinten Nationen für Jugend arbeiten - sie verfechten die Bedürfnisse und Rechte junger Menschen auf der ganzen Welt.

WIE WIRD DAS FUNKTIONIEREN?

In jedem Land, in dem wir unsere Kampagne launchen, werden wir dafür kämpfen, Grenzen zu sprengen, die junge Menschen davon abhalten, Teil von Entscheidungen zu sein, die uns alle betreffen. Für eine langanhaltende, systematische Veränderung wollen wir die Gesetzgebung oder die Politik in so vielen Ländern wie möglich ändern – je nach Land setzen wir unterschiedliche Dinge um. Und darum geht‘s:

  • Wir möchten das Wahlalter auf lokaler, provinzieller oder nationaler Ebene auf 16 senken.
  • Wir wollen gesetzliche und politische Hindernisse beseitigen, die direkt oder indirekt junge Kandidat:innen davon abhalten, sich für Führungspositionen zu bewerben.
  • Wir wollen formell anerkannte Jugendorganisationen mit direkter Beziehung zu den nationalen Gesetzgebern aufbauen.
  • Wir wollen uns für eine formelle Beteiligung der Jugend an der Entwicklung der nationalen Politik einsetzen - zum Beispiel beim Klimawandel, Post-Covid Erholungsplänen und Friedeninitiativen.

Wir werden außerdem Programme unterstützen, in denen junge Menschen ihre Fähigkeiten entwickeln können, um die Politiker:innen von morgen zu werden. Alle Kampagnen finden auf nationaler Ebene mit lokalen, oft von jungen Menschen geführten Organisationen statt, die unsere Werte teilen und Fachwissen darüber verfügen, wie die Beteiligung junger Menschen in ihrem Land erhöht werden kann.

Veränderung beginnt von innen heraus. Wir haben bei The Body Shop eine ‚Youth Collective‘ gegründet, um jungen Menschen auch eine Stimme innerhalb unserer Collective zu geben und uns den Weg für unsere eigenen Entscheidungen zu weisen.

Erfahre hier mehr über unsere Philosphie und unsere Kampagnenarbeit.

Wir sehen Dich. Wir hören Dich. Lass uns mit der Arbeit anfangen!

 
Anita protesting against animal testing

INFORMIERE DICH. WERDE WÜTEND. LASS DICH INSPIRIEREN.

Wir arbeiten eng mit Expert:innen zusammen, um all unsere Kampagnen zu planen. Wir haben Dir eine Liste zusammen gestellt, in der Du Dich noch mehr informieren kannst:

Um mehr über die Fakten und Zahlen der Jugendbeteiligung in nationalen Parlamenten weltweit zu erfahren, lies diesen Report der Interparlamentarischen Union (IPU). Hier findest Du außerdem eine spannende Infografik dazu.

Entdecke hier die Youth Strategie der UN für das Jahr 2023. Dort findest Du wertvolle Ressourcen zur Unterstützung der Umsetzung von Youth 2030 und kannst die weltweiten Fortschritte Jahr für Jahr verfolgen.

Du möchtest mehr über die Jugendpolitik in Deinem Land erfahren? Diese praktischen Factsheets von YouthPolicy.org helfen Dir dabei.

Lies diesen Literaturübersicht der EU-Kommission und des Europarats für einen Überblick über die politische Beteiligung von Jugendlichen in Europa.

Dieses Papier enthält eine Aufschlüsselung der verschiedenen Begriffe und Informationen, die zur Diskussion über die politische Beteiligung von Jugendlichen verwendet werden.

Dieser Beitrag mit dem Titel "Quality Youth Participation and Inclusion in Institutions" des Europäischen Jugendforums (EYF) hilft Dir dabei, Dich bei einer lokalen Institution für die Integration von Jugendlichen einzusetzen.

Unter diesem Link des Büros der Beauftragten des Generalsekretärs der Vereinten Nationen für Jugend (OSGEY) und der Interparlamentarischen Union (IPU) findest Du sehr viele Informationen über die Zusammenhänge zwischen Geschlecht und Repräsentation.

Erfahre hier mehr über The ASEAN Youth Advocates Network und hier über den First ASEAN Youth Development Index.

African Youth Leaders Study ist ein internationales Forschungsprojekt, das eine Jugendführungsbewegung entwickeln will und immer auf der Suche nach Menschen ist, die sich daran beteiligen möchten.

Möchtest Du Dich darüber informieren, wie sich dafür eingesetzt wird, jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, für politische Ämter zu kandidieren? Hier findest Du mehr Informationen zur Not Too Young To Run Kampagne