SO GELINGT EIN NATÜRLICHER MAKE-UP-LOOK

DER NUDE-LOOK

Weniger ist mehr – das gilt vor allem für den Nude-Look. Wir zeigen Dir, wie Du mit unseren Make-up-Essentials Deine natürliche Schönheit unterstreichst und Teile Deines Gesichts wie Lippen und Augen dezent in Szene setzt.

WARUM NUDE?

Der Nude-Look ist eine wunderbare Alternative zu schwerem Augen-Make-up und knalligem Lippenstift und betont die Teile Deines Gesichts, die Du besonders magst.

Auch lässt sich Nude-Make-up generell schnell auftragen – perfekt, wenn es Dir am Morgen an Zeit fehlt, Du aber nicht ganz auf Make-up verzichten möchtest.

TIPPS FÜR EIN NATÜRLICHES MAKE-UP



TIPP 1: DIE HAUT VORBEREITEN

Vor dem Auftragen von Make-up ist es wichtig, Dein Gesicht zu reinigen und einzucremen.

Unsere erfrischenden Gesichtsreiniger reinigen Deine Haut und kreieren so eine gute Basis, sodass sich Dein Make-up besser an Deine Haut anpassen kann. Anschließend entfernt ein Gesichtswasser auch letzte Spuren von Schmutz und Unreinheiten und eine Feuchtigkeitscreme schließt Feuchtigkeit ein für geschmeidig-weiche Haut.

Nicht jede Haut ist gleich. Bist Du Dir noch unsicher, welche Feuchtigkeitscremes für Deinen Hauttyp bestimmt sind, findest Du weitere Informationen hier in unserer Übersicht.



TIPP 2: DEN HAUTTON AUSGLEICHEN

Wenn Du einen natürlichen Look erzielen möchtest, kann eine Foundation zu schwer sein. Glücklicherweise gibt es Alternativen, die ebenfalls abdecken und dabei leicht auf der Haut liegen.

Wünschst Du Dir ein strahlendes Finish und leichte, gleichmäßige Deckkraft, ist unsere Fresh Nude BB Cream die richtige Wahl. Erhältlich in fünf Farbtönen wird sie nach der Feuchtigkeitscreme oder vor der Foundation aufgetragen und spendet 24 Stunden Feuchtigkeit. Die nicht fettende BB Cream ist angereichert mit biologischer Community Trade-Aloe vera.

Möchtest Du ganz auf schweres Make-up verzichten, kannst Du Unreinheiten und dunkle Ringe auch mit unserem All-In-One Concealer gezielt abdecken. Der leichte Concealer ist angereichert mit Community Trade-Marulaöl aus Namibia und Vitamin E.

Zum Schluss mattiert ein Fixierpuder eine fettige Stirn und Nase, die sogenannte T-Zone, ohne unnatürlich auszusehen.



TIPP 3: FARBE INS SPIEL BRINGEN

Mit der Jahreszeit ändert sich auch Dein natürlicher Hautton. Daher ist es nicht immer optimal, nur eine Foundation und nichts anderes aufzutragen.

Ein wenig Rouge und Bronzer zaubern einen gesunden Glow ins Gesicht. Achte dabei darauf, dass sie Deinem Hautton schmeicheln, um einen möglichst natürlichen Look zu erzielen.

Unsere vegane Shimmer Waves-Palette darf in keiner Handtasche fehlen, denn sie ist Bronzer, Highlighter und Rouge in einem. Für ein optimales Ergebnis alle Farben mit einem Pinsel aufnehmen und auf die Wangenknochen auftragen.


TIPP 4: DIE AUGEN DEFINIEREN

Das Auge wird optisch mit einem matten, hellbraunen Lidschatten vergrößert, der locker auf die Lidfalte aufgetragen wird. Zum Auftragen eignet sich ein Pinsel mit weichen Borsten und für einen natürlichen Look ist es hierbei besonders wichtig, den Lidschatten gut zu verblenden.

Beim Nude-Look wird generell auf dunkle Farben und Eyeliner verzichtet. Ein heller Schimmerton in der Mitte des Augenlids verleiht dem Auge Dimension. Mit unserer veganen Own Your Naturals Lidschatten-Palette kreierst Du einen makellosen Nude-Look und die 12 matten und schimmernden Farbtöne passen wunderbar zu jedem Hautton. Zum Schluss die Augenbrauen nicht vergessen! Ein Augenbrauengel definiert und verleiht Deinem Look den letzten Schliff.

TIPP 5: MASCARA

Vor dem Auftragen Deines Mascaras hilft eine Wimpernbürste, Deine Wimpern zu trennen. Anschließend definiert unser Happy Go Lash Mascara die Wimpern und lässt sie länger und voluminöser erscheinen. Er eignet sich wunderbar für die tägliche Anwendung, denn er ist sanft und lässt sich am Ende des Tages im Handumdrehen entfernen.



TIPP 6: SO WÄHLST DU DIE RICHTIGE LIPPENFARBE

Bei der Auswahl einer passenden Lippenfarbe hilft es, Deinen Hautton zu kennen.

Diesen bestimmst Du anhand Deiner Venen: Scheinen sie blau durch Deine Haut, hast Du einen kühlen Hautton und kühle Nude-Töne stehen Dir hervorragend. Sind Deine Venen eher grünlich, hast Du einen wärmeren Hautton und warme Nude-Töne sind für Dich die richtige Wahl. Lässt sich die Farbe Deiner Venen nicht genau bestimmen, hast Du vermutlich einen neutralen Hautton, zu dem sowohl kühle als auch warme Farbtöne passen. Unsere langanhaltenden Matte Lipsticks und Matte Lip Liquids sind in vielen Farbtönen erhältlich – da ist auch für Dich der richtige dabei.

Unser Tipp für einen natürlichen Look: Den Lippenstift leicht mit einem Pinsel oder Deinen Fingern auftragen und mit einem Taschentuch überschüssige Farbe entfernen.

TIPP 7: EIN FIXIERSPRAY AUFSPRÜHEN

Damit Dein Make-up den ganzen Tag lang frisch aussieht, sprühe nach dem Auftragen unser Make-up Fixierspray auf. Das praktische Spray passt wunderbar in Deine Handtasche und kann im Laufe des Tages nach Bedarf aufgesprüht werden für noch längeren Halt. Unser Fixierspray ist vegan, angereichert mit biologischer Community Trade-Aloe vera aus Mexiko und für sensible Haut geeignet.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN …

EIN SONNENVERWÖHNTER GLOW

Wir zeigen Dir, wie Deine Haut länger ihren natürlichen, sonnenverwöhnten Glow behält mit unseren Bronzing-Tipps und Essentials.

MEHR ERFAHREN