MITESSER SICHTBAR REDUZIEREN

Du träumst von einem Teint ohne Mitesser? Mit unseren Tipps und Tricks kann Dein Traum Wirklichkeit werden. Wir zeigen Dir, wie Du Deine Haut reinigst, Mitessern vorbeugst oder sie sichtbar reduzierst, wenn sie sich auf Deiner Haut bemerkbar machen. Nutze die Kraft unserer Lieblingsprodukte gegen Mitesser für sichtbar und fühlbar reinere Haut.

WAS IST EIN MITESSER?

Mitesser sind kleine, leicht angehobene Unebenheiten, die sich vor allem im Gesicht bilden, aber auch auf Rücken, Brust, Hals, Armen und Schultern auftauchen können. Im Gegensatz zu anderen Arten von Unreinheiten sind Mitesser normalerweise nicht entzündet und somit ist die Berührung nicht schmerzhaft.

WIE ENTSTEHEN MITESSER?

Talgdrüsen in der Haut produzieren Talg, damit Deine Haut schön weich und mit Feuchtigkeit versorgt bleibt. Wird Talg im Überschuss produziert, kann sich ein Pfropf bilden, der die Talgdrüse verstopft. Der Grund für die schwarze Färbung des Pfropfens ist die Reaktion seiner Oberfläche mit dem Sauerstoff in der Luft.

WIE KANN ICH MITESSER ENTFERNEN?

Verwende die richtigen Geräte. Wir empfehlen unseren Komedonenquetscher, um Mitesser leicht und schnell zu entfernen. Ein Dampfbad erleichtert die Entfernung – einfach heißes Wasser in eine Schüssel geben (Vorsicht!) und das Gesicht für ein paar Minuten über die Schüssel halten, damit sich die Poren öffnen. Die Öse daraufhin um den Mitesser herum positionieren und leichten Druck ausüben, bis er entfernt ist.

WIE KANN ICH MITESSERN VORBEUGEN?

Um Mitessern vorzubeugen, ist es wichtig, Deine Haut sauber, frisch und gesund, und Deine Poren frei von überschüssigem Talg und abgestorbenen Hautzellen zu halten. Hier sind einige Tipps und Tricks, die Dir dabei helfen können.

TIPP 1: ÖFFNE DEINE POREN

Beginne Deine Gesichtspflege-Routine mit einer warmen Dusche. So werden Deine Poren geöffnet und Produkte gegen Mitesser können effektiver wirken.

TIPP 2: REINIGE UND PEELE DEINE HAUT

Achte bei der Wahl Deines Gesichtsreinigers auf Produkte, die der Haut bei der Reinigung nicht ihre wertvollen Lipide entziehen. Unser Tea Tree Waschgel ist angereichert mit Community Trade-Teebaumöl aus Kenia. Es bildet einen angenehmen Schaum und hilft, die Haut zu reinigen und Unreinheiten sowie überschüssigen Talg zu entfernen. Die Haut fühlt sich erfrischt und gereinigt an und sieht matter und klarer aus.

Wir empfehlen, neben dem Waschgel eines unserer Gesichtspeelings anzuwenden, um abgestorbene Hautzellen sanft zu entfernen. Peelings helfen, die Mikrozirkulation anzuregen und die Haut aufnahmefähiger für Gesichtsreiniger, Gesichtswasser und Feuchtigkeitscremes zu machen.



TIPP 3: PROBIERE UNSERE TEA TREE GESICHTSPFLEGE-ROUTINE

Ätherisches Teebaumöl ist für seine hautreinigenden Eigenschaften bekannt und in vielen Produkten zur Pflege unreiner Haut enthalten. Unsere Tea Tree Gesichtspflege-Serie ist angereichert mit Community Trade-Teebaumöl aus Kenia und hilft, Unreinheiten und überschüssigen Talg zu entfernen für fühlbar gereinigte und erfrischte Haut.

 

SCHRITT 1: REINIGEN
Morgens und abends unser Tea Tree Waschgel in kreisenden Aufwärtsbewegungen in die zuvor angefeuchtete Haut einmassieren.

SCHRITT 2: GESICHTSWASSER AUFTRAGEN
Mit einem Wattepad unser Tea Tree Gesichtswasser im Gesicht verteilen.

SCHRITT 3: GEZIELT PFLEGEN
Unser kraftvolles, beliebtes Teebaumöl direkt auf Unreinheiten auftragen und sanft in die Haut einklopfen.

SCHRITT 4: FEUCHTIGKEIT SPENDEN
Zum Schluss unsere Tea Tree Gesichtslotion auftragen, um Deiner Haut Feuchtigkeit zu spenden, ohne die Poren zu verstopfen.

TIPP 4: HALTE DEINE HAUT REIN

Durch die wöchentliche Anwendung einer talgabsorbierenden Gesichtsmaske kannst Du Mitessern entgegenwirken. Unsere beliebte, vegane Himalayan Charcoal Maske mit peelender Textur zieht Unreinheiten aus der Haut, schenkt ihr ein gesundes Strahlen und lässt die Poren feiner erscheinen. Die Gesichtsmaske ist angereichert mit Bambuskohle aus den Ausläufern des Himalaya und Community Trade-Teebaumöl aus Kenia.

So wird’s perfekt: Nach der Make-up-Entfernung und Gesichtsreinigung eine gleichmäßige Schicht der Gesichtsmaske im Gesicht verteilen und dabei die Augen- und Lippenpartie aussparen. 5-10 Minuten einwirken lassen und in kreisenden Bewegungen mit reichlich warmem Wasser abspülen. Für ein optimales Ergebnis zwei- bis dreimal die Woche anwenden.

TIPP 5: WENDE EINE LEICHTE FEUCHTIGKEITSCREME AN

Für die tägliche Feuchtigkeitspflege eignen sich leichte Feuchtigkeitscremes am besten, die keinen Fettfilm hinterlassen und die Poren nicht verstopfen. Wir empfehlen unsere Vitamin E feuchtigkeitsspendende Gel-Creme. Die nicht-fettende, schnell einziehende Creme schließt Feuchtigkeit ein und hilft, die Haut vor externen Aggressoren zu schützen.

TIPP 6: ENTFERNE DEIN MAKE-UP JEDEN ABEND

Wer kennt das nicht? Du bist müde, es ist Zeit, ins Bett zu gehen, und Du möchtest Dir noch eine Folge Deiner Lieblingsserie anschauen. So entfernst Du Dein Make-up abends schnell oder manchmal sogar gar nicht.

Überreste von Make-up können allerdings Deine Poren verstopfen. Unsere Camomile Reinigungsbutter ist ein luxuriöser Make-up-Entferner und entfernt selbst hartnäckige Make-up-Reste. Einfach in die trockene Haut einmassieren und mit warmem Wasser oder einem feuchten Musselintuch entfernen für fühlbar reinere, erfrischte und weichere Haut.

TIPP 7: STELLE DEINE ERNÄHRUNG UM

Schönheit kommt bekanntlich von innen und ein gesunder Körper benötigt die richtige Nahrung. Hier sind einige Ernährungstipps, die eine positive Wirkung auf Deine Haut haben können:

MEHR WASSER TRINKEN
Du hast es sicher bereits 100 Mal gehört, und das aus gutem Grund! Es ist wichtig, reichlich Wasser zu trinken. Wir empfehlen, mindestens 2,5 Liter zu trinken, damit Dein Körper Deine Haut mit Feuchtigkeit versorgen kann.

VITAMIN A ÜBER DIE NAHRUNG AUFNEHMEN
Vitamin A ist ein essentieller Nährstoff, der wichtig für die Funktion und den Aufbau der Haut ist. Eine ausgewogene Ernährung mit Vitamin-A-haltigen Nahrungsmitteln kann die Zellproduktion anregen und vor Zellschäden schützen.

FETTIGES ESSEN MEIDEN
Fettiges Essen wie Pizza, Burger und Pommes ist nicht nur schlecht für den Körper, auch die Haut kann unter schlechter Ernährung leiden. Besonders, wenn Du nach dem Essen gerne Dein Gesicht anfasst, können Poren verstopfen und Mitesser entstehen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN …

WAS IST UNREINE HAUT?

Wir zeigen Dir, wie Du Deine Haut effektiv reinigst und Unreinheiten vorbeugen kannst.

MEHR ERFAHREN

UNSER COMMUNITY TRADE-TEEBAUMÖL

Erfahre mehr über unser Teebaumöl, das wir nachhaltig über unser Community Trade-Programm von einer Kooperative von Kleinbauern in den Ausläufern des Mount Kenya Nationalparks beziehen.

MEHR ERFAHREN